Befreit Doublelift sich zum ersten Mal aus der Gruppenphase?

Der amerikanische LCS-Spieler Doublelift ist mit seinen Teams mehrfacher Liga-Champion und selbst als wertvollster Spieler ausgezeichnet gewesen – bei den Worlds könnte er sich dieses Jahr schließlich über die Gruppenphase hinaus kämpfen.

Yiliang “Peter” “Doublelift” Peng ist Bot-Laner in League of Legends – und ein sehr erfolgreicher noch dazu. In diesem Jahr holte sich der US-Amerikaner mit Team SoloMid den achten LCS-Titel seiner Karriere, womit sich das Team direkt für die Worlds qualifizieren konnte.

Für Doublelift steht damit seit seinem Debüt in der damaligen National Electronic Sports League Nordamerikas im Jahr 2011 schon die siebte Weltmeisterschaft an. Bisher schaffte er es auf der internationalen Bühne jedoch nie über die Gruppenphase hinaus – doch das kann sich in diesem Jahr ändern.

Seit Doublelift 2015 mit Counter Logic Gaming zum ersten Mal LCS-Champion wurde, stand der US-Amerikaner jedes Jahr mindestens ein Mal ganz oben auf dem Siegertreppchen. Nach CLG trug Team SoloMid mit ihm zwei dieser Titel, dann erkämpfte sich Team Liquid mit Doublelift sogar vier Mal innerhalb von zwei Jahren die Krone. Für die aktuelle Saison verpflichtete Team SoloMid erneut den Bot-Laner und sicherte sich prompt den jüngsten LCS-Titel und die Worlds-Qualifikation.

Was steht Doublelift im Weg?

Doublelift hat als Spieler im LCS-Sommer 2018 den MVP-Titel der gesamte Liga gewonnen und wurde nach dem Titelgewinn im Frühling 2019 überdies MVP des Finales. Wie kann es also sein, dass ein derart guter Spieler in den Worlds nie weiter als bis in die Gruppenphase kam?

Bei den Worlds kommen jedes Jahr die Besten der Besten aus der ganzen Welt zusammen, um ihre Kräfte zu messen. Das ist es logisch, dass die internationale Konkurrenz nochmal stärker ist als die in der eigenen nationalen Liga. Doublelift als Worlds-Veteran hat das mittlerweile einige Male zu spüren bekommen.

Wo der Erfahrungsschatz wächst, kommen allerdings andere Probleme hinzu. Im März 2020 wurde Doublelift bei Team Liquid erstmals wegen Krankheit vorübergehend durch Edward ‘Tactical’ Ra ersetzt.

Nachdem der Wechsel von Doublelift auf Tactical dem Team zu einer besseren Performance verhalf, wurde Doublelift trotz Genesung auf die Bank gesetzt. Grund hierfür waren nach eigener Aussage Motivationsprobleme von Doublelift, die unabhängig von seinem Krankheitsausfall seine Leistung im Spiel beeinträchtigt hatten.

Da keine erneute Einwechslung des US-Amerikaners in Sicht war, wechselte Doublelift schließlich Ende April von Team Liquid zu seinem ehemaligen Team TSM, mit denen er dieses Jahr erneut die LCS gewinnen konnte.

Ausblick auf Shanghai

Für Doublelift bedeutete dieses Jahr bisher vor allen Dingen das Überwinden seiner persönlichen Hürden im erneuten Anlauf zur nordamerikanischen Liga und nun auch zu den Worlds. Die Wiedervereinigung mit Team SoloMid scheint angesichts des LCS-Titel sowohl ihm als auch seinen Teamkollegen gutgetan zu haben.

In Gruppe C des Haupt-Events stehen harte Gegner für TSM bereit. Fnatic ist starke Konkurrenz aus Europa, Gen.G als Meister der Regional Finals der koreanischen Liga wird sich behaupten und auch das chinesische LGD hat sich aus den Play-Ins in die Gruppe kämpfen können.

TSM wird es nicht einfach haben, aber nach ihrer Performance im Sommer ist für den LCS-Champion theoretisch alles möglich. Vielleicht ist Doublelift also dieses Jahr in der Position, aus seinen Erfahrungen der vorherigen Worlds-Teilnahmen zu schöpfen und im Zusammenspiel mit TSM mehr als nur die Gruppenphase für das Team herauszuholen.

Wo seht ihr Doublelift und TSM bei den diesjährigen Worlds?

Weitere Themen die euch interessieren könnten:

  • LoL – Größtes Clash-Event für die Worlds 2020 mit haufenweise Belohnungen
  • Esports experimentiert – Der dickste Tank in League of Legends
  • LoL Worlds 2020: Wie man die Pick’Em Challenge spielt!

Werdet ihr das Clash-Event mitspielen? Sagt uns eure Tipps! Schreibt es uns bei Social Media oder direkt auf Discord! Gebt uns hier gerne Feedback zu unserer Website!

Oder gebt uns doch Feedback zu unserer Website.

Bildquelle: Riot Games/LoL Esports Flickr


Source: Read Full Article