Das schlechteste TOTY aller Zeiten – Diese Karten lohnen sich trotzdem – FIFA

Mit den Ratings der Team-of-the-Year-Defensive, ist das FIFA 21 TOTY komplett. Doch welche Karten lohnen sich?

EA Sports hat am 26. Januar 2021 die Ratings von den TOTY-Verteidigern und dem TOTY-Torhüter veröffentlicht.

Somit steht fest: In FIFA 21 gibt es keine TOTY-Karte, die ein 99er-Rating vorweisen kann.

Van Dijk fällt von 99 auf 96

Die stärksten Karten haben eine Gesamtwertung von 96 und gehören Sergio Ramos, Virgil van Dijk (letztes Jahr: 99er-TOTY) und Manuel Neuer.

Der Liverpool-Rechtsverteidiger Trend Alexander-Arnold darf sich über eine 94er-TOTY-Karte freuen (letztes Jahr: 95er-TOTY) und Bayern-Linksverteidiger Alphonso Davies bekommt eine 93er-TOTY-Karte.

Wieso der Triple-Sieger Davies ein schlechteres Rating erhält als Alexander-Arnold bleibt unklar.

Diese Karten lohnen sich besonders

Die Frage ob sich eine TOTY-Karte lohnt, sollte sich normalerweise erst gar nicht stellen. Alle Karten haben ein sehr hohes Rating und wurden nicht umsonst in das Team of the Year gewählt. Es gibt aber Karten, die besonders beliebt sein werden.

Robert Lewandowski
Mit der TOTY-Version bekommt Robert Lewandowski endlich eine Karte, die im Spiel schnell genug sein wird, um sie zu verwenden. Der Blick auf die Karte verrät auch noch, dass sie besser ist als TOTY-Ronaldo. Wie sich das Ingame auswirken wird bleibt abzuwarten. Der Pole kostet zumindest „nur“ 3 Millionen Münzen.

Cristiano Ronaldo
Natürlich darf Cristiano Ronaldo in dieser Liste nicht fehlen. In den letzten Jahren fand der portugiesische Superstar immer den Weg ins Team of the Year, auch wenn er letztes Jahr nur als 12. Mann hineingewählt wurde. Seine TOTY-Karte wird aktuell auf dem Transfermarkt für über neun Millionen Münzen gehandelt.

Manuel Neuer
Wer einen TOTY haben möchte, aber nicht mehrere Millionen Münzen zur Verfügung hat, der kann sich ohne Bedenken Manuel Neuer für 840.000 Münzen holen. Er ist der günstigste Spieler in der Liste, da Torhüter insgesamt weniger kosten.

Traden zum TOTY

Wer nicht genug Münzen für einen Team of the Year hat, sollte sich den einen oder anderen Trading-Tipp abschauen.

Wer also in die Tiefen des FIFA-Tradings abtauchen will, kann sich die neue Folge Reingeschwitzt! anhören. Dort war nämlich Mouh Kay zu Gast. Er ist der Mann, der Elias Nerlich das Trading beibrachte.

Die Folge gibt es bei Spotify, Apple Podcast und überall sonst im Feed. Natürlich könnt ihr auch einfach die Folge hier auf esports.com gucken:

Weitere FIFA-Themen:

  • FIFA-Profi nach Anders-Witz von EA gesperrt – Karriere beendet
  • Deutscher DullenMike gewinnt trotz neuer Meta
  • Die Lehren – Fake News und Tränen!
  • Momentum oder Varianz – FIFA-Profi spricht über Erfahrungen

Wie lief eure Weekend League? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: EA Sports


Source: Read Full Article